Wer? 1991
Wer?

Tief dringt der Dolch
In süßes Fleisch.
Ich spür den spitzen Schmerz.
Verrat! Wer war’s?

Schon munter fließt das warme Blut
Auf weicher, weißer Haut.
In schnellen Bildern seh ich mich.
Wer hat nur diesen Stoss geführt?

Mit aller Kraft und voller Wut
Zerreiße ich den Nebel, des Todes Vorgefühl
Und wend noch einmal meinen Kopf
Und seh den Dolch in meiner eignen Hand!